Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse

  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse
  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse
  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse
  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse
  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse
  • Instandhaltungsplanung Fenster | Ostsächsische Sparkasse

Projektinformation

Projektbeschreibung

Die Planung der Instandhaltung von Fenstern ist für Immobilienverwaltungen und Bauabteilungen  zeitaufwendig und kostenintensiv. Der Bestand ist meist nicht katalogisiert und die Dringlichkeit von Instandhaltungsmaßnahmen unübersehbar. Daher kommt es zu teuren Schäden an den Fenstern, die durch eine vorausschauende Planung hätten vermieden werden können.

Wir haben für die Ostsächsische Sparkasse ein Werkzeug für die Inventarisation der Holzfenster entwickelt, das es der Bauabteilung erlaubt, die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen dem Erhaltungszustand entsprechend zu planen und somit die erforderlichen Investitionen für die kommenden Jahre kalkulieren zu können.

Aus der Inventarisation haben wir Leistungsbeschreibungen für die Instandhaltungsmaßnahmen erarbeitet. Durch die regionale und objektübergreifende Zusammenlegung der Ausschreibungen konnten erfahrene Tischlereien und Malerbetriebe langfristig und kalkulierbar vertraglich gebunden werden.

Wir bieten diese Leistung auch für Ihre Bauabteilung an. Wir stellen Ihnen gerne die Vorteile vor und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot!